HATTEN SIE EINEN AUTOUNFALL?

Für sie, unkomplizierter vor Ort Service, schnell und direkt!

Tel.: 0176 226 13 619

• Zur Ermittlung der Schadenhöhe und Beweissicherung, das unabhängige Unfallgutachten!

• Erstberatung kostenlos unter 069-26921547 / 0176-22613619

• Persisch und Türkisch sprechende Mitarbeiter möglich!

• Bei unverschuldeten Unfällen keine Gutachterkosten!

• Aktiv im gesamten Rhein Main Gebiet!

UNFALL UNVERSCHULDET

HAFTPFLICHTSCHADEN:

Ihr Fahrzeug wurde durch eine andere Person oder ein anderes Fahrzeug geschädigt? Es liegt ein Haftpflichtschaden vor. Ihre Rechte sind durch den §249 BGB geregelt.

Mehr dazu

SELBST VERSCHULDETER UNFALL

KASKOSCHADEN:

“Melden Sie den Schaden Ihrer Versicherung. Diese wird den Schaden von einem eigenen oder aber auch einem Partner-Sachverständigen begutachten lassen.”

Mehr dazu

UNKLARE SCHULDFRAGE

BEWEISSICHERUNGSGUTACHTEN:

Es ist in der Regel notwendig das alle Fakten bei einem Schadensfall, durch ein Beweissicherungsgutachten sorgfältig und präzise festgehalten werden.

Mehr dazu

INFORMATION ZU EINEM KFZ-GUTACHTERS

Kraftfahrzeuge aller Art werden von einen KFZ-Gutachter begutachtet und bewertet. Unter anderen Motorräder, LKW, PKW, Wohnwagen oder Anhänger. Dazu gehören Unfallschadengutachten nach einen Verkehrsunfall / Autounfall. Das Aufgabengebiet beinhaltet unter anderen Bewertungen von Kraftfahrzeugen (Leasinggutachten, Oldtimergutachten, Wertgutachten). Um die Ursache eines eingetretenen Schaden, bei eventuellen Motorschäden, Schadfällen oder technischen Probleme zu lokalisieren, werden Sachverständige benötigt. In den Aufgabenbereich fallen unter anderen, die Durchführung einer Rahmen – oder Achsvermessung, eine Überprüfung der Stoßdämpfer, die Überprüfung der technischen Fahrzeugkomponenten, die Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit, das Auslesen des Fehlspeichers usw. welche teilweise durchgeführt werden von unserem Partnerbetrieb und Prüfstelle:

Schwarz Weiss 
Pkw & Nfz-Meisterwerkstatt

069 – 54 000 840 / FAX: 069 – 54 000 696

Praunheimer Landstraße 34 / 
60488 Frankfurt am Main

 

TATSÄCHLICHE; UNABHÄNGIGE SCHADENSHÖHE ERMITTLUNG

Als Geschädigter haben sie das Recht, bei einen unverschuldeten Unfall (Haftpflichtschaden), einen unabhängigen Sachverständigen ihrer Wahl zu beauftragen, der die Erstellung eines Unfallgutachten
tätigt. Die gegnerischen (leistungserbringenden) Versicherungen versuchen allerdings oft dem geschädigten einen versicherungseigenen Kfz- Sachverständigen oder Partnersachverständigen schmackhaft zu machen. Davon sollte sie allerdings Abstand nehmen, da die notwendige Neutralität des versicherungseigenen Sachverständigen eindeutig fraglich ist. Ein unabhängiger und freier Gutachter ihres Vertrauens besitzt diese unabdingbare Neutralität. Dies ist ihr gutes Recht. Das Gutachten des Unabhängigen Sachverständigen dient der Beweisführung zur unabhängigen Einschätzung der beim Verkehrsunfall entstandenen Schaden an ihren Kraftfahrzeug und beziffert die anfallenden Kosten zur Wiederherstellung des Kraftfahrzeug.
Folgende Positionen werden ermittelt: Reparaturkosten, Wiederbeschaffungswert, (Totalschaden ja / nein), Reparaturwürdigkeit, Wertminderung, Restwert, Reparaturdauer, Nutzungsausfall, Beurteilung der Verkehrs- und Betriebssicherheit, Wiederbeschaffungsdauer.

AUF BASIS DES GUTACHTEN WIRD MIT DER GEGNERISCHEN VERSICHERUNG ABGERECHNET

Um ihnen den Schadensbetrag zu erstatten, wird der gegnerischen Versicherung bei einen unverschuldeten Unfall das unabhängige Gutachten vorgelegt. Sie können sich Wahlweise von der gegnerischen Versicherung die Reparaturkosten der ausführenden Werkstatt erstatten lassen oder sie lassen sich die im Gutachten festgestellte Schadenssumme Direkt auszahlen.

BEI UNKLARER SCHULDFRAGE; ZUSÄTZLICHE BEWEISSICHERUNG

Falls die zunächst klare Schuldfrage, aus nicht nachvollziehbaren Gründen strittig oder unklar werden sollte und die gegnerische Versicherung Schadensersatzansprüche kürzt, sowie streicht, dient ihnen das Gutachten zur Zusätzlichen Beweisführung. Somit haben sie bei eventuellen juristischen Streitfragen, mit einen aussagekräftigen unabhängigen Gutachten alle Möglichkeiten -sofern erforderlich- ihr zustehendes Recht notfalls durchzusetzen.

Die leistungserbringende Versicherung des Unfallgegners kommt für die Kosten des Gutachten und das erstellte Unfallgutachten auf, wenn der Unfall nicht selbst verschuldet wurde. Die gegnerische Versicherung trägt auch in diesem Fall die Schadensersatzansprüche, wie die Wertminderung, die Reparaturkosten, den Nutzungsausfall, sowie die Mietwagenkosten und im Totalschadensfall die Wiederbeschaffungskosten (Wiederbeschaffungswert) für ihr Fahrzeug. Von der gegnerischen Versicherung werden die Erstellungskosten des Gutachten direkt an uns gezahlt, so das sie nicht für die Beauftragung des Gutachtens in Vorleistung gehen müssen. Bei der Beauftragung ist lediglich ihre Unterschrift auf dem „Antrag zur Gutachtenerstellung“ ( gleichzeitig Abtretung, beschränkt auf das Sachverständigenhonorar erforderlich, damit die Versicherung die Gutachterkosten direkt begleichen darf, so das sie nicht in Vorleistung gehen brauchen.

1. SCHADENSAUFNAHME

Nach telefonischer Terminierung kommen wir direkt an den Standort des Fahrzeugs, (Werkstatt, Abschleppdienst, usw.) zu ihnen nach hause, oder sie fahren, wenn das Fahrzeug es zulässt zu uns in die Prüfstelle. Eine vorherige Terminierung ist nicht erforderlich, wenn sie direkt zu uns in die Prüfstelle kommen. Dort stehen uns beispielsweise neben Hebebühnen, modernste Prüfgeräte, wie Fehlerauslesegeräte usw. zur Verfügung. Die Begutachtung des Fahrzeug wird vor Ort von einen unserer Sachverständigen durchgeführt. Anhand aussagekräftiger Bilder werden die Schäden an dem Fahrzeug dokumentiert. In der Regel dauert die Begutachtung (Schadensaufnahme) nicht länger als eine halbe Stunde. Hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise beraten wir sie sehr gerne vor Ort.

2. ERSTELLUNG DES GUTACHTEN

Das Unfallschadengutachten wird umgehend, nachdem sämtliche schadensrelevanten Daten und Fakten ermittelt wurden, von unseren Sachverständigen erstellt. Das fertige Gutachten wird digital, oder alternativ auf den Postweg an die entsprechenden Stellen übermittelt. Für sie erübrigt sich das Weiterleiten des Gutachten an die leistungserbringende Versicherung oder ihren Rechtsanwalt.

3. REGULIERUNG DES SCHADENS

Sie können den entstandenen Unfallschaden mit den von uns erstellten KFZ- Gutachten, direkt mit der Versicherung des Unfallgegner abrechnen. In der Werkstatt ihres Vertrauens können sie das Fahrzeug reparieren lassen. Den eventuelle Verweis von der leistungserbringenden Versicherung auf ihrer Partnerwerkstätte brauchen sie nicht folgen. Sie haben das Recht auf eine Reparatur zu verzichten und sich alternativ die Schadensersatzforderung in Form von einer Geldzahlung (fiktive Abrechnung) auszahlen zu lassen. Bei einer fiktiven Abrechnung (Auszahlung des Schadensersatzbetrages ohne Durchführung der Reparatur) gilt es zu berücksichtigen, das lediglich der Nettobetrag (also ohne Mwst.) erstattet wird.

*Unsere Pruefstelle befindet sich beim Partnerbetrieb

Schwarz Weiss 
Pkw & Nfz-Meisterwerkstatt

069 – 54 000 840 / FAX: 069 – 54 000 696

Praunheimer Landstraße 34 / 
60488 Frankfurt am Main

 

RUFEN SIE UNS AN

069 - 26 92 15 47 / 0176 - 22 61 36 19